Arbeitsgruppe Essbare Stadt

„Den Rhein-Kreis Neuss zum Essbaren Kreis machen“

Vision

  • Neupflanzungen auf öffentlichen Flächen werden durch Pflege-/Gießpatenschaften der Zivilgesellschaft und von Firmen unterstützt
  • Firmen und Organisationen fördern Biodiversität und schaffen artenreiche, vogel- und insektenfreundliche Räume auf ihrem Gelände
  • private Gärten und Gelände werden vogel- und insektenfreundlich bepflanzt bzw. umgestaltet
  • die Urban-Gardening-Gruppe im botanischen Garten unterstützt andere Akteur:innen und Initiativen, sodass es in jedem Stadtteil mindestens ein Urban-Gardening-Projekt gibt
  • Kita- und Schulkinder erhalten Unterstützung beim Selbstgärtnern

Treffen der AG Essbare Stadt finden in Kooperation mit dem Netzwerk Urbane Gärten Neuss statt

Plakat AG Essbare Stadt, Januar 2020

Pflanzaktion

Beerenobststräucher im öffentlichen Raum

Unsere Arbeitsgruppe „Essbare Stadt“ hat am 27.02.2021 das sonnige Wetter genutzt und in der Kleingartenanlage „Neue Erde“ im Meertal einige Johannisbeer- und Stachelbeersträucher gepflanzt. Am Wegesrand sind diese für jede:n zugänglich und laden schon bald Menschen und Insekten zum Naschen ein!

Bis Ende März werden im Meertal insgesamt 15 Beerenobststräucher gepflanzt. Eine tolle Aktion unserer AG und ein weiterer Schritt für die Umsetzung der Vision „Den Rhein-Kreis Neuss zum Essbaren Kreis machen“.

Mitmachen

Ich möchte mich gerne an der Arbeit des Ernährungsrates beteiligen und damit die Ernährung im Rhein-Kreis Neuss aktiv mitgestalten. Für eine gesündere, regionalere und nachhaltigere Ernährung!