Arbeitsgruppe Essbare Stadt

„Den Rhein-Kreis Neuss zum Essbaren Kreis machen“

Vision

  • Mindestens 50% der Neupflanzungen auf öffentlichen Grünflächen erfolgen mit essbaren Pflanzen sowie insektenfreundlich
  • Firmen fördern Biodiversität und schaffen artenreiche und insektenfreundliche Räume auf dem Firmengelände
  • Schulen betreiben einen Schulgarten, damit Kinder den Anbau von Gemüse, Obst und Kräutern erlernen
  • Schulkinder erlernen gesunde Ernährung durch Selbstkochen
  • Alle Akteure, die zu Ernährung beraten, informieren über lokale Lebensmittel, Angebote zum Selbstkochen und gesunde Ernährung

Treffen der AG Essbare Stadt in Kooperation mit Transition Town Neuss
Ort: VHS Neuss / virtuell

Donnerstag 9. September 2021, 17.30 bis 18.30 Uhr

 

Artikel „Wussten Sie schon, dass Ernten im öffentlichen Raum häufig erlaubt ist?“
Quelle: Verbraucherzentrale NRW, 5. August 2021

Plakat AG Essbare Stadt, Januar 2020

Pflanzaktion

Beerenobststräucher im öffentlichen Raum

Unsere Arbeitsgruppe „Essbare Stadt“ hat am 27.02.2021 das sonnige Wetter genutzt und in der Kleingartenanlage „Neue Erde“ im Meertal einige Johannisbeer- und Stachelbeersträucher gepflanzt. Am Wegesrand sind diese für jede*n zugänglich und laden schon bald Menschen und Insekten zum Naschen ein!

Bis Ende März werden im Meertal insgesamt 15 Beerenobststräucher gepflanzt. Eine tolle Aktion unserer AG und ein weiterer Schritt für die Umsetzung der Vision „Den Rhein-Kreis Neuss zum Essbaren Kreis machen“.

Wir in den sozialen Medien